Verwendung der Timerfunktion an Aputure Batteriegriffen

Diese Anleitung gilt für alle Batteriegriffe von Aputure mit integrierter Timerfunktion. Bitte nutzen Sie diese Anleitung als Referrenz, sofern Sie mit der englischen oder chinesischen Anleitung nicht weiterkommen sollten.

 

Verwendung der Uhr-Anzeige

  • mit der Play-Taste >/II können Sie zwischen Uhrzeit und Datum umschalten. Die Anzeige schaltet automatisch auf Uhr zurück nach einer 10 Sekunden langen Pause.
  • Halten Sie zum Einstellen der Uhr die OK Taste für fünf Sekunden lang gedrückt. Sie können zwischen Stunden, Minuten und Sekunden mit den Pfeiltasten ← und → wechseln. Einstellen können Sie die Uhr über die ↑ und ↓ Tasten.
  • Zum Einstellen des Datums müssen Sie die Play-Taste betätigen und auf Datum umschalten. Anschließen OK Taste fünf Sekunden lang halten und das Datum mit den Pfeiltasten einstellen.

 

Programmieren des Timers

Der Batteriegriff kann über die integrierten Menütasten programmiert werden um autonom Intervallaufnahmen machen zu können. Dies geht folgendermaßen:

  • Während die Uhr zu Beginn angezeigt wird, gehen Sie in das Programmiermenü mit den Pfeiltasten ↑ und ↓. DELAY beginnt zu blinken.
  • Im Programmiermenü können Sie mit den Pfeiltasten ← und → zwischen DELAY, LONG, INTVL und N navigieren.
  • DELAY: Bestimmt wie lange der Batteriegriff wartet, zwischen dem Starten der Aufnahmenfunktion und dem ersten Foto. Muss größer als 0 sein.
  • LONG: Bestimmt die Wartezeit bis der INTERVALL-Countdown beginnt runterzuzählen. Muss größer als 0 sein. Ein Wert von 1 ist ausreichend.
  • INTVL: Bestimmt die Wartezeit zwischen den einzelnen Aufnahmen. Muss mindestens genau so lang sein wie die Belichtungszeit. Wenn INTVL nicht ausreicht, können Sie die Wartezeit mit LONG verlängern.
  • N: Bestimmt wieviele Aufnahmen mit den Einstellungen gemacht werden sollen. Muss größer als 0 sein.

Um die Timerfunktion zu starten, müssen Sie sich in das Menü begeben, in dem DELAY blinkt (erster Punkt). Drücken Sie nun die Play-Taste (>/II) um die Intervallfunktion zu starten.

Die Kamera wird eine bestimmte Zeit warten bevor das erste Bild aufgenommen wird (DELAY). Anschließend wird sie zwischen jedem Bild eine bestimmte Zeit warten (LONG und INTVL). Dies wird so lange ausgeführt, bis der Wert N erreicht wurde.

 

Verwendung der Infrarot-Schnittstelle

Sie können den Batteriegriff mit Nikon, Canon oder Meike Infrarot-Fernbedienungen steuern. Sie können auch die mitgelieferte Fernbedienung verwenden.

  • Zum Aktivieren des IR-Modis müssen Sie mit den Pfeiltasten ↑ und ↓ so lange zwischen Uhr und Timer umschalten, bis ein kleines Fernbedienungssysmbol im Display aufleuchtet (unten links).
  • Steuerung über Fernbedienung funktioniert am besten, wenn die Kamera bereits scharfgestellt ist oder im MF Modus arbeitet (manueller Focus).




preload hover account button preload hover cart button preload hover cart orb button preload hover mobile menu button preload hover search button preload hover setup button preload hover close button

Einloggen

Melden Sie sich in einem bereits eingerichteten Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, müssen Sie ein neues Konto erstellen.

Wir haben vor Kurzem die Sicherheitsstufe erhöht. Mehr dazu...

E-Mail-Adresse

Passwort (vergessen?)

oder

Marken

ActionPro Aputure B&W Beholder Beillen Brightcast CAME-TV Camtree Cavision Coman Commlite Cool-Lux Dirty Rigger E-IMAGE EQUIPRENT FOTGA Fotopro General Electric Gondor JTZ KOOKA Krieton Lanparte Le Mark Group Lentequip Lilliput Lindy Luxotron Marzas Maxell Meike Memoriabel Micnova NewsHunter OEM OSRAM Pro-X Proaim RATBAG RedPro Reinhardt ROKO Rolux Samyang Saramonic SEETEC SevenOak Skier SmallHD SmallRig Sunrise TESA THOR Video Walimex Pro WenPod Wieldy Wise Wondlan

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:


+49 40 2204012


Wir helfen Ihnen von Montag bis Freitag, zwischen 9 und 18 Uhr gerne weiter - auch per Mail.

Willkommen Vermietung Shop NEUES! Kontakt

Fragen? Wir antworten!

+49402204012

Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr