Lilliput 664 O/P 18cm/7" IPS 1280x800 Fieldmonitor mit Peaking

Professionelle Version des Lilliput 664, ausgestattet mit einstellbarem Peaking, False Color und Zebrafunktion. Ultra flaches und leichtes Gehäuse, HDMI Ein- und Ausgang, analoger Videoanschluss (auch für Audio), professionelles 1280x800 IPS Panel mit regelbarer LED Hintergrundbeleuchtung und integrierterter Fotoauslöseknopf direkt im Gehäuse.

 X  Derzeit ist nicht bekannt wann und ob dieser Artikel wieder verfügbar sein wird.

Alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten ab Lager Hamburg.

Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand ab Hamburg.

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand.

Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 NP-F Akkuschale wird auf Lilliput 664 Monitor aufgesetzt. Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7 Lilliput 664 O/P 18cm/7

Lilliput 664 O/P 18cm/7" IPS 1280x800 Fieldmonitor mit Peaking.

 

 

 

 

 

 

NP-F Akkuschale wird auf Lilliput 664 Monitor aufgesetzt.

 

 

 

 

 

✔ Kaufen in Hamburg!   

Wir sind ein in Hamburg ansässiges Unternehmen. Sie können lagernde Artikel aus unserem Shop auch direkt vor Ort abholen. Wählen Sie hierfür Selbstabholung als Versandart aus.

 

✔ 3% für Cash!   

Wählen Sie bei der Aufgabe Ihrer Bestellung "Selbstabholung" in Verbindung mit Bar/EC Zahlung aus und Sie erhalten automatisch einen Rabatt von 3% auf den Gesamtwert.

 

✔ Mit Rechnung!   

Natürlich gibt es auch bei uns eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, sogar in gedruckter Form und dem Paket beiliegend.



Schlank und leicht mit moderner Technik: der Lilliput 664 O/P ist die Alternative zum fast unzerstörbaren Lilliput 663. Ausgestattet mit einem hochauflösenden IPS Panel und Profi-Funktionen bietet dieser Fieldmonitor die totale Bildkontrolle in Sachen Schärfe und Belichtung. Mit dem integrierten Auslöseknopf sogar für Fotografen geeignet.

  • professioneller Fieldmonitor zum Budget-Preis
  • geeignet für Fotografen und Videofilmer
  • ausgelegt für Video-DSLR und Camcorder
  • super flaches und leichtes Gehäuse, ideal auch für Wandmontage da Anschlüsse seitlich liegen
  • HDMI Ein- und Ausgang für SD und HD Signale in progressiv und interlaced
  • HDMI Signal lässt sich durchschleifen (passthrough) zu einem weiteren Gerät
  • analoger Videoeingang für FBAS Signale und analog Audio
  • blickwinkelstabiles Display mit IPS Technik und 18cm (7 Zoll) Bilddiagonale
  • hohe native Auflösung von 1280 x 800 Pixeln
  • präzise Bildkalibrierung über RGB möglich
  • ideal zum Begutachten der Schärfe, auch dank zuschaltbarem Peaking (in rot, grün, blau und weiss)
  • regelbare LED Hintergrundbeleuchtung für immer perfektes Bild, auch wenn es drumherum dunkel ist
  • Belichtungskontrolle mittels zuschaltbarer False Color Funktion und einstellbarem Zebra (Exposure)
  • zuschaltbares Histogramm und Lautstärkeanzeige (Volumemeter)
  • drei frei belegbare Tasten zum direkten Aktivieren der Spezialfunktionen
  • integrierter Kopfhöreranschluss (3,5mm Klinke) und eingebauter Monolautsprecher
  • Auslöseknopf im Gehäuse integriert um die Fotofunktion von Kameras direkt über den Monitor zu aktivieren
  • Betrieb mit NP-F oder LP-E6 Akkus oder über Netzteil
  • faltbare Gegenlichtblende aus Stoff
  • Stativgewinde aus Metall für Kugelkopf- oder Gelenkarmmontage
  • VESA 75x75 Halterung auf der Rückseite
  • inkl. gedruckter Bedienungsanleitung auf Englisch

 

Schlanker Monitor mit neuster Technik

Ganz inoffiziell kann man den Lilliput 664 O/P auch als Nachfolger für den Lilliput 5D II bezeichnen. Dieser neue Monitor ist ebenfalls sehr flach und leicht und verfügt nur über die notwendigsten Anschlüsse die man für den Betrieb mit einer Video-DSLR benötigt. Immerhin hat Lilliput neben HDMI auch einen analogen Videoeingang integriert.

Im Inneren setzt Lilliput beim 664 O/P genau wie bei der 663 Modellreihe auf eine aktualisierte CPU und zahlreiche Spezialfunktionen die dem Nutzer die Arbeit deutlich erleichtern. Das niedrige Gewicht kommt vom leichten Kunststoffgehäuse, welches sich jedoch nicht nach billigem Plastik anfühlt. Silberne Rahmen um den Monitor herum setzen optische Akzente auf dem sonst schwarzen Gehäuse. Durch die geringe Gehäusetiefe (nur 23mm) und die auf der Rückseite integrierte VESA Halterung kann der Monitor auch im Auto oder zu Hause an der Wand befestigt werden.

Das Display hat Lilliput upgedated und die Auflösung erneut erhöht. Im Gegensatz zum Modell 5D II bietet die 664 Modellreihe 25% mehr Pixel, was sich natürlich in einem schärferen Bild wiederspiegelt. Genau wie beim Lilliput 663 ist das Display ein hochwertiges und blickwinkelstabiles IPS Panel, welches selbst bei Betrachtung aus extremen Winkeln weiterhin farbtreu bleibt. Wie von Lilliput gewohnt kann man neben Kontrast und Helligkeit auch die Farbtemperatur des Monitiores justieren (in Kelvin-Zahlen oder sehr präzise über RGB Schieberegler).

Damit einem beim Drehen die Hintergrundbeleuchtungen keinen Strich durch die Rechnung macht und das Bild heller wirken lässt als es eigentlich ist, lässt sich auch die Hintergrundbeleuchtung regeln um auch dann gut belichtete Bilder abliefern zu können, wenn es rundherum dunkel ist.

 

Ausgelegt für Videofilmer und Fotografen

Dank zunehmender Verschmelzung beider Welten bedient der Lilliput 664 O/P sowohl den Video- als auch den Fotobereich. Der Monitor kann ganz klassisch als Vorschau- bzw. Fieldmonitor in Verbindung mit Camcordern oder filmenden DSLR verwendet werden, kann aber auch als externer Sucher beim Fotografieren dienen. Im Frontpanel gibt es neben den gewohnten Bedienungstasten auch eine neue Taste mit der man den Auslöser der Kamera betätigen kann.

So kann man sich bei der Tierfotografie auf die Lauer legen, versteckt mit seinem Lilliput 664 O/P unter einem Tuch oder im Tarnzelt, während die Kamera versteckt auf einem Stativ steht. Hat man sein Motiv vor die Linse gekriegt, muss man nur noch am Monitor auslösen. Der Auslöseknopf lässt sich zweistufig bedienen, so wie man es von der Kamera gewohnt ist. Ein leichter Druck lässt die Kamera fokussieren, ganz durchgedrückt schießt die Kamera ihr Bild.

Video-DSLR die auch Videos über den Auslöser aufnehmen können, können so auch zum Videofilmen animiert werden. Wichtig ist nur ein passendes Kabel für die Kamera (zwei liegen dem Monitor bei) und natürlich die Möglichkeit Videoaufnahmen über den Auslöser starten zu können.

 

Peaking und False Color für totale Bildkontrolle

Das P in Lilliput 664 O/P steht für "professional". Professionell sind in diesem Fall die Spezialfunktionen, die dem Nutzer das Leben deutlich erleichern können und die man auf eine der drei Funktionstasten legen kann. Auf Knopfdruck kann man die Funktionen anschließend ein- und ausschalten, was deutlich schneller geht als ewiges Navigieren und Suchen im Menü.

Wie beim Lilliput 663 kann man die Funktion auch schnell zuweisen durch längeres Drücken der Funktionstaste. In einem anschließend erscheinenden Menü kann man die gewünschte Funktion schnell dem Knopf zuweisen.

Einige der Funktionen hat Lilliput erweitert um dem Nutzer die Konfiguration der Ansprechmöglichkeit zu ermöglichen. Sie können einstellen wie empfindlich das Peaking ist (ab wann Kanten als scharf erkannt werden) und auch das Zebra (Exposure) kann nun angepasst werden (von 0 bis 100%). Sie können das Zebra z.B. nutzen um zu erkennen ob Bereiche ausbrennen (100%) oder um Haut korrekt zu belichten (65%). Wollen Sie kein Zebra nutzen, können Sie auch die "False Color" Funktion verwenden. Dabei werden die verschiedenen Helligkeitsbereiche in bunten Farben markiert, was eine schnelle Kontrolle der Belichtung ermöglicht.

Ganz neu ist auch der "Volume Meter" - eine Lautstärkeanzeige/Pegelanzeige mit einstellbarem Referenzbereich (-20dB oder -18dB) und Peak-Abfallszeit. Audiosignale die über HDMI eingespeist werden, können nicht nur am Monitor abgehört sondern sogar angesehen und geprüft werden.

Folgende Spezialfunktionen bietet der Lilliput 664 O/P:

  • Center Marker: Zielkreuz in der Mitte des Bildes (ein/aus)
  • Safety Marker: Begrenzungsrahmen um das Bild herum für Safety Area (einstellbar in Prozent, abschaltbar)
  • Aspect Marker: Rahmen für Seitenverhältnis (abschaltbar)
  • Check Field: stellt eine Farbe dar (rot, grün oder blau), kann auch schwarz/weiss anzeigen
  • Color Bar: stellt den klassischen Farbbalken dar
  • Aspect Ratio: Seitenverhältnis des Bildes setzen (4:3, 16:9 oder Fullscreen)
  • Camera: Canon EOS Modus zur Vermeidung von Schwarzbild bei Aufnahmestart und Stop
  • PIP: zeigt mehrere Videosignale zusammen an (picture in picture)
  • Image Flip: spiegelt das Bild in der X- oder Y-Achse oder dreht es um 180 Grad
  • Zoom: vergrößert das Bild um Faktor 2x, 4x, 6x und 8x
  • Pixel-to-Pixel: stellt Pixel nativ dar (1 Pixel im Signal = 1 Pixel auf dem Display)
  • Freeze Input: friert das aktuelle Bild ein
  • Underscan: aktiviert oder deaktiviert den Underscan-Bereich (Sicherheitsbereich aus der analogen Zeit)
  • H/V delay: zeigt die Austastlücke an
  • Level Meter: Lautstärkeanzeige mit Peakmeter
  • Peaking: farbige Kantenanhebung von scharfen Stellen
  • False Color: markiert Helligkeitsbereiche in bunten Farben (zum korrekten Belichten)
  • Exposure: markiert einen bestimmten Helligkeitsbereich mit einem Zebramuster
  • Histogramm: zeigt die Helligkeitsverteilung im Bild an

 

Betrieb mit Akkus oder von der Steckdose

Der Monitor verwendet Bauteile welche mit einer Eingangsspannung zwischen 7 bis 24 Volt zurechtkommen. Sie können den Monitor daher sowohl mit einfachen Kameraakkus vom Typ Sony NP-F oder Canon LP-E6 oder direkt mit dem mitgelieferten Netzteil betreiben. Auch mit professionellen V-Mount oder GoldMount Akkus können Sie den Monitor verwenden, Sie benötigen nur eine passende Akkuplatte aus unserem Shop.

Montieren können Sie den Monitor mittels beiliegendem Kugelkopf direkt im Blitzschuhanschluss ihrer Foto- oder Videokamera. Sie können auch einen Gelenkarm nutzen um den Monitor am Stativ oder Rig zu montieren, denn das Metallgewinde auf der Unterseite entspricht dem üblichen Standard in der Videobranche: 6,35mm bzw. 1/4 Zoll.

Wollen Sie den Monitor wiederum für eine spezielle Installation oder am Schnittplatz nutzen, können Sie hinten eine VESA 75x75 Halterung anbringen. Da alle Anschlüsse zu den Seiten rausgehen, kann der Monitor sehr flach an eine Wand angebaut werden (minimaler Abstand zu den Lüftungsschlitzen auf der Rückseite sollte jedoch bewahrt werden).

 

Lieferumfang

  • Lilliput 664 O/P Fieldmonitor
  • Blendschutz aus Stoff
  • Akkuadapter für Sony NP-F Akkus
  • Akkuadapter für Canon LP-E6 Akkus
  • Netzteil mit Schuko-Stecker
  • Kugelkopf aus Metall
  • HDMI Typ A auf C Kabel, kurz
  • Analog Video/Audio Kabel mit Cinch Anschlüssen
  • Shutter Release Kabel für Canon (3 Pin)
  • Shutter Release Kabel für Nikon (10 Pin)
  • Bedienungsanleitung (gedruckt, Englisch)

 

Technische Daten

Bilddiagonale: 17,8cm (7 Zoll)
Auflösung: 1280 x 800 Pixel
   
Helligkeit: 400 cd/m²
Kontrast: 800:1
Blickwinkel: 178° Horizontal
178° Vertikal
   
Betriebsspannung:

7 bis 24V

Leistungsaufnahme: max. 12 Watt
   
Eingänge: 1x HDMI, 1x FBAS + 2x Audio (über Analogkabel)
Ausgänge: 1x HDMI
   
Maße (LxBxT): ca. 185 x 131 x 23 mm
ca. 185 x 131 x 140 mm (mit Blendschutz)
Gewicht: ca. 365 Gramm
ca. 425 Gramm (mit Blendschutz)



Andere Kunden kauften auch diese Artikel:

 

  •      Metall-Zange für Zubehör
  •      für Rohre bis 30mm Durchmesser
  •      gummierte Innenauflage
  •      sehr fester halt
  •      kombinierbar mit Gelenkarmen
  •      vollständig aus Metall
  •      mit 1/4 und 3/8 Zoll Gewinde
  •      inkl. Spigot Zapfenadapter



ROKO Zange für Zubehör



Art-Nr.:EQ465
Status: Nicht lagernd 

16,90€

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

 

 AKTIONSPREIS -11% 
  •      für Sony NP-F / NP-FM AKkus
  •      ideales Reiseladegerät
  •      direkt in Steckdose einsteckbar
  •      LED zeigt Ladefortschritt
  •      Ladestrom 0.7A
  •      auswechselbare Akkuschale
  •      Weltnetzteil für 100-240V
  •      inkl. drei Steckdosenadaptern



ROKO TC1-NPF Ladegerät für Sony NP-F / NP-FM



Art-Nr.:EQE35
Status: Auf Lager! 

16,81€

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

 

  •      Slider mit 100cm Schienenlänge
  •      ultra flaches Design
  •      niedriges Eigengewicht
  •      für DSLR und Kompaktkameras
  •      selbstschmierende Gleitlager
  •      stabile, eloxierte Schiene
  •      vollständig zerlegbar
  •      super kompakt transportierbar
  •      Plattform mit Bremse
  •      Anschlussgewinde für Kugelköpfe
  •      Stativmontage möglich
  •      inkl. Füße und Tasche



Sunrise TS-703 DSLR Slider 100cm



Art-Nr.:EQ979
Status: Auf Lager! 

99,90€

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

 

  •      Kit für Stativbetrieb
  •      mit Baseplate und Follow Focus
  •      für DSLR und Camcorder
  •      spielfreier Follow Focus
  •      robuste Baseplate
  •      vollständig aus Metall
  •      CNC-Verarbeitung
  •      erweiterbar zum Rig
  •      inkl. 15mm Rods (300mm)
  •      inkl. Zahnring



Lanparte Baseplate und Follow Focus Kit



Art-Nr.:EQ447
Status: Auf Lager! 

659,95€

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

 

  •      verhindert Wackeln in Verbindung mit Follow Focus
  •      für 15mm Rods
  •      spezieller Anti-Twist Gurt
  •       Quick Release Montage
  •      höhenverstellbar
  •      CNC-gefräst
  •      vollständig aus Metall
  •      min. / max. Objektivdurchmesser 64mm / 92mm



Lanparte TS-02 Objektivstütze



Art-Nr.:EQ092
Status: Auf Lager! 

73,90€

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

 

  •      kurzer Gelenkarm
  •      ca. 15cm / 6 Zoll Gesamtlänge
  •      ideal für Videozubehör
  •      super für EVF
  •      robuste Verarbeitung
  •      aus Metall, sehr robust
  •      Zwischengelenk mit Zahnscheibe
  •      schnelle Arretierung über Knauf
  •      flexible Endgelenke
  •      individuell ausrichtbar
  •      1/4 Zoll Zubehörgewinde
  •      abnehmbarer Blitzschuhfuß



ROKO GA15 Gelenkarm 15cm



Art-Nr.:EQ461
Status: Auf Lager! 

19,79€

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand








preload hover account button preload hover cart button preload hover cart orb button preload hover mobile menu button preload hover search button preload hover setup button preload hover close button

Einloggen

Melden Sie sich in einem bereits eingerichteten Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, müssen Sie ein neues Konto erstellen.

Wir haben vor Kurzem die Sicherheitsstufe erhöht. Mehr dazu...

E-Mail-Adresse

Passwort (vergessen?)

oder

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:


+49 40 2204012


Wir helfen Ihnen von Montag bis Freitag, zwischen 9 und 18 Uhr gerne weiter - auch per Mail.

Willkommen Vermietung Shop NEUES! Marken Kontakt

Fragen? Wir antworten!

+49402204012

Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr