Gondor GD-DC-11 universeller DSLR Cage

Robuster Gondor Kamerakäfig für viele mittelgroße und große DSLR wie z.B. Canon 5D Serie oder Nikon D600 / D800. Robuste Bauweise aus Metall, Schnellwechselplatte mit Anti-Twist-Element, flexibel verstellbarer HDMI-Lock und ergonomischer Tragegriff mit Blitzschuhanschluss. Natürlich mit 15mm Rods unten und oben.

   Auf Lager. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (DE).

Alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten ab Lager Hamburg.

Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand ab Hamburg.

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand.

Die auf den Produktfotografien abgebildeten Kameras, Smartphones, Mikrofone, Personen und Tiere sind nicht Bestandteil des Lieferumfangs, außer sie werden explizit so angeboten.
Gondor GD-DC-11 universeller DSLR Cage. Gondor DSLR Cage ohne Kamera. Plattform für DSLR ausgestattet mit Anti Twist Funktion. Gondor GD-DC-11 Cage von hinten links. HDMI Lockport am DSLR Cage. Gondor GD-DC-11 Cage von oben rechts. Schnellwechselplatte wird mit Hebel fixiert. Tragegriff aus Metall oben am Cage. Dovetail Stativplatte wird mit Cage mitgeliefert. Dovetail Stativplatte verfügt über Stopper vorne und hinten. Canon 5D mit Gondor Cage und Dovetail Stativplatte. Gondor Cage mit Canon 5D Mark II in Händen. Einzelteile Gondor GD-DC-11 DSLR Cage.

Gondor GD-DC-11 universeller DSLR Cage.

Gondor DSLR Cage ohne Kamera.

Plattform für DSLR ausgestattet mit Anti Twist Funktion.

Gondor GD-DC-11 Cage von hinten links.

HDMI Lockport am DSLR Cage.

Gondor GD-DC-11 Cage von oben rechts.

Schnellwechselplatte wird mit Hebel fixiert.

Tragegriff aus Metall oben am Cage.

Dovetail Stativplatte wird mit Cage mitgeliefert.

Dovetail Stativplatte verfügt über Stopper vorne und hinten.

Canon 5D mit Gondor Cage und Dovetail Stativplatte.

Gondor Cage mit Canon 5D Mark II in Händen.

Einzelteile Gondor GD-DC-11 DSLR Cage.

✔ 5% für Cash!   

Wählen Sie bei der Aufgabe Ihrer Bestellung "Selbstabholung" in Verbindung mit Bar/EC Zahlung aus und Sie erhalten automatisch einen Rabatt von 5% auf den Gesamtwert.

 

✔ Neuware!   

Direkt vom Hersteller bezogene, korrekt importierte und verzollte Neuware. Mit 12 Monaten Garantie ohne Aufpreis.

 

Ξ Ratenkauf möglich!   

Diesen Artikel können Sie bequem über 6 oder 12 Monate mit 0.0% finanzieren, powered by PayPal. Ihre Zinsen gehen auf uns! Hier gibt es Informationen zu möglichen Raten.



Die Features im Überblick

  • universeller Kamerakäfig für viele gängige DSLR
  • geeignet für Canon 5D oder Nikon D600/800 Serie (und viele ähnlich große Kameras)
  • vollständig aus Metall gefertigt im präzisen CNC-Verfahren
  • sehr robuste Verarbeitung
  • 15mm Rod Support oben und unten (Rods im Lieferumfang)
  • Dovetail Stativplatte ermöglicht präzises Verschieben für optimale Balance auf Stativen
  • Schnellwechselplatte mit Auswurfschutz und Anti-Twist-Vorrichtung
  • flexibel verstellbarer HDMI-Lockport, kann auch für andere Kabel genutzt werden
  • ergonomischer Griff mit 15mm Rod-Aufnahme, abnehmbar
  • Blitzschuh im Griff eingebaut
  • zahlreiche Gewinde für Zubehörbefestigung am Cage
  • Kamerafunktionen werden vom Cage nicht behindert (abhängig von verwendeter Kamera!)
  • kann zu einem vollständigen Rig ausgebaut werden


Gondor ist ein neuer Player auf dem DSLR-Zubehörmarkt. Dieser Hersteller kommt aus China und überzeugt durch interessantes Design und gute Verarbeitungsqualität, bei einem vernünftigen Preis. Dieser Kamerakäfig ist universell verwendbar mit viele DSLR, eignet sich aber am besten für mittelgroße bis große DSLR von Canon, Nikon oder Sony.


Robuste Bauweise, stabiles Grundgerüst

Wer einen Cage verwenden möchte um seine Kamera für den etwas gröberen Einsatz fit zu machen oder um sie zu einem großen Rig aufzubauen, muss sich auf die Verarbeitungsqualität und die Robustheit verlassen können. Der Gondor GD-DC-11 Kamerakäfig ist vollständig aus Metall gefertigt, im präzisen CNC-Verfahren. Alle Teile passen optimal aufeinander, es klappert und wackelt nichts.

Wie robust der Käfig ist, merkt man beim Hochheben. Da ist ordentlich Gewicht dran! Das muss auch so sein, denn ein Cage bildet die Grundlage für jedes robuste Rig. Gondor hat alle Teile fest mit einander verbunden - die 15mm Rod-Aufnahme ist nicht höhenverstellbar und kann deswegen auch nicht wackeln oder abfallen. An diesen Rods lassen sich problemlos Follow Focus, Matte Box oder Schulterpolster befestigen, selbst solche von anderen Herstellern, denn Gondor verwendet genormte 15mm Rods.

Ein weiteres Paar 15er Rods befindet sich oben am Griff. Diese Rods kann man nutzen um einen Gelenkarm oder den optionalen Gondor EVF Halter zu montieren. Der Griff mit den Rods ist dabei kein muss - er kann jederzeit und werkzeuglos abgeschraubt werden. Mit montiertem Griff hat man hingegen einen weitere Haltepunkt am Cage oder Rig. Der Griff ist ergonomisch geformt und verfügt über einen Blitzschuhanschluss zur Befestigung von Zubehör wie Licht oder Mikrofon.

Alle roten Flügelschrauben am Cage sind s.g. Ratschenschrauben. Lässt sich mal die Schraube nicht weiter festziehen, weil der Flügel irgendwo gegendrückt, kann man ihn hochheben, drehen (ohne dabei das Gewinde zu lösen), wieder runterlassen und weiter festziehen. Wie bei einer Ratsche. Das ist wirklich praktisch, sofern man sehr viel Zubehör auf seinen 15er Rods montieren möchte.


Clevere Funktionen für mehr Arbeitskomfort

Die im Cage eingelassene Schnellwechselplatte wird mit einem sehr festen Hebel arretiert und verfügt über einen Auswurfschutz, falls man den Hebel doch vergessen sollte. Kamera samt Schnellwechselplatte lassen sich nur nach hinten abziehen und auch nur dann, wenn man einen kleinen Pin an der Seite gedrückt hält. Einstecken der Schnellwechselplatte wird mit einem deutlich hörbaren Klicken quittiert.

Ein interessantes Features der Schnellwechselplatte ist der eingebaute Anti-Twist-Block. Er ist leicht schräg und ermöglicht so ein nahes Ranschieben der Kamerarückseite für einen möglichst hohen "Fixiereffekt von hinten". Durch den Block wird die Kamera trotz ihrer einfachen Verschraubung aktiv am Verdrehen um die eigene Achse gehindert, was für deutlich weniger Nervenzusammenbrüche beim Dreh sorgen sollte.

Gleich neben der Schnellwechselplatte befindet sich ein weiterer Schmankerl. Gondor hat auf der linken Seite einen sehr flexibel einstellbaren HDMI-Lock eingebaut, der wirklich vorbildlich funktioniert. Er lässt sich nach vorne/hinten schieben und in der Höhe bzw. Position verändern. Die großzügige Öffnung kann auch leichte Abweichungen der HDMI-Buchse nach oben oder unten kompensieren.Die Arretierung erfolgt über einen kleinen Block, den man mit einer Rändelschraube gegen den Stecker des HDMI-Kabels drückt. Die Fixierung ist absolut gnadenlos - gnadenloser sind nur noch Daumenschrauben.

Neben einem HDMI-Kabel können Sie auch Tonkabel fixieren. Sollten zwei Kabelarten fixiert werden, müssen Sie auf einen möglichst identischen Durchmesser der Stecker achten. In vielen Fällen hilft hier die Verwendung von Gewebeband um einen zu dünnen Stecker dicker zu machen.


Macht auch auf Stativen eine gute Figur

Prinzipiell wird ein Cage selten in den nackten Händen des Operators gehalten. Aber auch selbst wenn man keine Griffe und kein Schulterpolster hat, kann man den Käfig gut festhalten und die Bedienelemente der Kamera gut erreichen (sofern diese nicht zu klein ausgefallen ist). Mit dem Handballen der linken Hand kann man den Cage abstützen und gleichzeitig die Schärfe einstellen - wobei dies mit einem Follow Focus deutlich präziser funktioniert.

Wer nur sporadische Freiflüge mit dem Cage macht und großtenteils vom Stativ dreht, wird sich über die Dovetail-Stativplatte freuen. Dieses aus dem professionellen Filmbereich bekanntes System ermöglicht ein Verschieben der Kamera nach vorne oder hinten zum Erreichen der optimalen Balance auf einem Videostativ. Das Dovetail-System des Gondor GD-DC-11 Cages ermöglicht auch dann präzises Schwenken und Neigen, wenn man abwechselnd schwere und leichte Objektive verwendet. Das Einzige was einzustellen ist, ist in jedem Fall nur die Position des Cages auf der Dovetail-Platte.

Auswerfen können Sie den Cage über ein ganz simples und effektives Prinzip: über einen Knopf an der Seite der Dovetail-Platte. Wird dieser Knopf gedrückt und gehalten, wird ein kleiner Stopper deaktiviert, wodurch sich der Cage von der Dovetail-Platte abziehen lässt. So können SIe jederzeit auch mal freihändig über das Set fliegen, ohne Stativ.



Technische Daten

Maße (LBH): ca. 90 x 205 x 270 mm (ohne Rods)
Gewicht: ca. 1,9 kg (mit Rods)









preload hover account button preload hover cart button preload hover cart orb button preload hover mobile menu button preload hover search button preload hover setup button preload hover close button

Einloggen

Melden Sie sich in einem bereits eingerichteten Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, müssen Sie ein neues Konto erstellen.

Wir haben vor Kurzem die Sicherheitsstufe erhöht. Mehr dazu...

E-Mail-Adresse

Passwort (vergessen?)

oder

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:


+49 40 2204012


Wir helfen Ihnen von Montag bis Freitag, zwischen 9 und 18 Uhr gerne weiter - auch per Mail.

Willkommen Vermietung Shop NEUES! Marken Kontakt

Fragen? Wir antworten!

+49402204012

Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr