Aputure VS-1 FineHD DSLR Full HD Monitor mit HDMI (17,8cm / 7 Zoll)

Günstiger und leichter Fieldmonitor für DSLR und Camcorder, mit 17,8cm IPS Panel und Full HD Auflösung (1920x1200 Pixel). Rattenscharf und für den Preis echt gut verarbeitet. Akzeptiert neben HDMI sogar Komponente und analoges Video.

   Auf Lager. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (DE).

Alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten ab Lager Hamburg.

Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand ab Hamburg.

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand.

Aputure VS-1 FineHD DSLR Full HD Monitor mit HDMI (17,8cm / 7 Zoll). Kopfhöreranschluss und Gewinde. Tasten für Monitormenü. Rückseite Aputure VS-1 FineHD Monitor. VS-1 FineHD Monitor in Hand. Gegenlichtblende Aputure FineHD Monitor. Canon 5D Mark II mit Fieldmonitor. Lieferumfang Aputure VS-1 FineHD Monitor. Verpackung VS-1 FineHD Monitor.

Aputure VS-1 FineHD DSLR Full HD Monitor mit HDMI (17,8cm / 7 Zoll).

Kopfhöreranschluss und Gewinde.

Tasten für Monitormenü.

Rückseite Aputure VS-1 FineHD Monitor.

VS-1 FineHD Monitor in Hand.

Gegenlichtblende Aputure FineHD Monitor.

Canon 5D Mark II mit Fieldmonitor.

Lieferumfang Aputure VS-1 FineHD Monitor.

Verpackung VS-1 FineHD Monitor.

✔ Versand aus Deutschland!

Dieser Artikel ist in Hamburg auf Lager und kann sofort verschickt werden. Es fallen keine Einfuhrabgaben für Zoll an (gilt nur bei Lieferung in ein Land innerhalb der Europäischen Union).

 

✔ Neuware!

Originalware, selbstverständlich neu, ungebraucht und mit voller Garantie bzw. gesetzlicher Gewährleistung.

 

✔ Mit Rechnung!

Natürlich gibt es auch bei uns eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, sogar in gedruckter Form und dem Paket beiliegend.



Die Features im Überblick

  • günstiger Fieldmonitor für DSLR und Camcorder
  • echte 1920 x 1200 Pixel
  • blickwinkelstabiles IPS Panel mit 17,8cm Bilddiagonale (7 Zoll)
  • hohe Helligkeit und hoher Kontrastumfang
  • einstellbare Helligkeit, Kontrast, kalibrierbare Farben nach RGB (oder Presets)
  • Flip-Funktion zum Spiegeln des Bildes über beide Achsen
  • Bild kann auch um 180 Grad gedreht werden
  • Canon 5D Modus zur Vermeidung von schwarzem Bild bei Aufnahmestart mit älteren Canon EOS DSLR (z.B. 5D Mark II)
  • zahlreiche Funktionen auf zwei Schnellzugriffstasten legbar
  • leichtes und flaches Kunststoffgehäuse mit Front aus Acrylglas und gebürstetem Aluminium
  • insgesamt drei Eingänge für Videosignale (HDMI, Komponente, FBAS Video)
  • analoger Stereoton-Eingang ebenfalls vorhanden
  • zwei eingebaute Lautsprecher können in der Lautstärke geregelt werden
  • Kopfhöreranschluss unten vorhanden
  • Betrieb mittels Sony NP-F und NP-FM Akkus möglich
  • 7 bis 18 Volt DC Eingang vorhanden (Netzteil wird nicht mitgeliefert)
  • Anschluss an D-Tap über mitgeliefertes Kabel möglich
  • mehrere HDMI Kabel zum Anschluss an gängige Kameras werden mitgeliefert
  • faltbare Gegenlichtblende aus Stoff um den Monitor gespannt und mit Klettverschluss gesichert
  • 1/4 Zoll Gewinde auf der Unterseite aus Metall
  • kleiner Kugelkopf ermöglicht Montage des Monitors im Kamerablitzschuh
  • inkl. Putztuch und Bedienungsanleitung in englischer Sprache

 

Aputure hat es getan! Der gute aber hoffnungslos veraltete "nur VS-1" Monitor hat eine Frischzellenkur erhalten und darf sich nun "VS-1 FineHD" nennen. Äußerlich hat sich dabei nicht viel verändert, das Display des Monitors ist nun aber ein IPS-Panel mit echten 1920 x 1200 Pixeln. Mit diesem Monitor kann man nun echtes HD schauen, auf 17,8cm Bilddiagonale (7 Zoll).

Zum Glück hat Aputure nicht alles radikal rausgeworfen, wie dies bei manch anderen Herstellern der Fall ist. Neben dem typischen HDMI-Eingang (Typ A Buchse) gibt es noch zwei analoge Eingangstypen: Komponente und Video IN (FBAS). Dadurch ist der Monitor auch weiterhin mit älteren HDV- oder sogar DV-Kameras verwendbar. Mit der in der Front eingebauten "input"-Taste kann man sogar zwischen den Eingängen umschalten, sehr praktisch wenn man mehr als nur eine Kamera gleichzeitig verwenden möchte. Wer auch den Ton über den Monitor kontrollieren will, kommt übrigens auch auf seine Kosten. Embedded-Audio von HDMI sowie analoges Audio über die beiden analogen Toneingänge lassen sich entweder über die regelbaren Lautsprecher des Monitors oder über einen Kopfhörer abhören, denn unten gibt es dafür eine 3.5mm Kleinklinkenbuchse.

Das Gehäuse des VS-1 FineHD hat sich im Vergleich zum normalen VS-1 nicht verändert. Aputure nutzt auch hier gut verarbeiteten Kunststoff für die Rückseite sowie eine Kombination aus Acrylglas und gebürstetem Aluminium für die Front. Die Tasten sind aus Kunststoff und ermöglichen neben dem Zugriff auf das Monitormenü auch den schnellen Abruf der wenigen Zusatzfunktionen welche die Monitor-Software beherrscht (Modell VS-2 FineHD kann da natürlich mehr). So kann man über das Steuerkreuz den Canon 5D Modus abrufen oder aber die Flip-Funktion aktivieren um das Bild zu spiegeln. Deutlich sinnvoller erscheint da die Möglichkeit das Display nach Geschmack und Anforderung kalibrieren zu können. Neben Helligkeit und Kontrast gibt es auch noch die Farbtemperatur die man über feste Presets (6500K, 9300K) oder aber über RGB-Regler ganz genau definieren kann.

Was die Stromversorgung betrifft, gibt es auch beim VS-1 FineHD die übliche Kost. Direkt im Gehäuse integriert ist eine Aufnahmeschale für Sony NP-F oder NP-FM Akkus, gleich daneben gibt es einen DC-Eingang für Spannungen zwischen 7 und 18 Volt. Aputure liefert kein Netzteil mit, wodurch die Stromversorgung von der Steckdose out-of-the-box nicht geht, jedoch gibt es dafür ein kleines Stromkabel mit D-Tap Stecker, mit dem man den Monitor an zahlreiche V-Mount Akkus anschließen kann (oder an den D-Tap Out von professionellen Kameras).

Neben dem Stromkabel gibt es noch zwei HDMI-Videokabel (1x Typ A/C und 1x Typ A/D) sowie einen Kugelkopf mit dem man den Monitor im Blitzschuh der Kamera befestigen kann. Außerdem gibt es noch ein wichtiges USB-Adapterkabel, welches man in die Mini-USB Buchse an der Seite des Monitors einstecken kann um Firmware-Updates einzuspielen. Aputure arbeitet stetig an der Software der eigenen Monitore, ein großer Vorteil gegenüber einige anderen Herstellern.

 

Technische Daten

Bilddiagonale: 17,8 cm / 7 Zoll
Auflösung: 1920 x 1200 Pixel
Bildschirmtyp: IPS
   
Helligkeit: 450 cd/m²
Kontrast: 1200:1
Blickwinkel: 160° Horizontal
160° Vertikal
   
Betriebsspannung:

7 bis 18V

Leistungsaufnahme: max. 7 Watt
   
Eingänge: 1x HDMI, 1x Komponente (YPbPr), 1x FBAS (analog Video), 2x analog Audio
Ausgänge: 1x Kopfhörer 3.5mm Klinke
Signalkompatibilität: max. 1080p60
   
Maße (LxBxT): ca. 182 x 138 x 23 mm (ohne Akkuadapter und Sonnenblende)
Gewicht: ca. 350 Gramm

 











preload hover account button preload hover cart button preload hover cart orb button preload hover mobile menu button preload hover search button preload hover setup button preload hover close button

Einloggen

Melden Sie sich in einem bereits eingerichteten Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, müssen Sie ein neues Konto erstellen.

Wir haben vor Kurzem die Sicherheitsstufe erhöht. Mehr dazu...

E-Mail-Adresse

Passwort (vergessen?)

oder

Marken

ActionPro Aputure B&W Beholder Beillen Brightcast CAME-TV Camtree Cavision Coman Commlite Cool-Lux Dirty Rigger E-IMAGE EQUIPRENT FOTGA Fotopro General Electric Gondor JTZ KOOKA Krieton Lanparte Le Mark Group Lentequip Lilliput Lindy Luxotron Marzas Maxell Meike Memoriabel Micnova NewsHunter OEM OSRAM Pro-X Proaim RATBAG RedPro Reinhardt ROKO Rolux Samyang Saramonic SEETEC SevenOak Skier SmallHD SmallRig Sunrise TESA THOR Video Walimex Pro WenPod Wieldy Wise Wondlan

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:


+49 40 2204012


Wir helfen Ihnen von Montag bis Freitag, zwischen 9 und 18 Uhr gerne weiter - auch per Mail.

Willkommen Vermietung Shop NEUES! Kontakt

Fragen? Wir antworten!

+49402204012

Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr

Parse Time: 0.091s